Claas Jaguar 950, Fendt Tigo

Maisernte

Die Maisernte im Herbst stellt stellt wohl die größte Arbeitsspitze im Jahresverlauf dar.  Wenn die Bedingungen perfekt stimmen, wollen innerhalb von wenigen Wochen alle Landwirte auf einmal ernten. Dies Bedarf einer äußerst straffen und gut durchdachten Einteilung.

Wir sind sehr darauf bedacht, dass wir unsere Kundenwünsche stets erfüllen, gleichzeitig aber auch einen straff und gut geplanten Tagesablauf erstellen können.

 

Häckseln mit dem Claas Jaguar 950

Seit Herbst 2021 haben wir unseren neuen Häcksler, einen Claas Jaguar 950 im Einsatz. Er zählt zu einer der wohl wichtigsten Maschinen in unserer Flotte. Er zeichnet sich durch seine enorme Arbeitsleistung und die ausgezeichnete Häckselqualität aus.

Eigenschaften:

  • exakter Schnitt
  • hohe Schlagkraft
  • perfekte Futterqualität
  • Siliermittelanlage
  • 8-reihiges Maisgebiss mit integriertem Mulcher für perfekte Stoppelbearbeitung

Transportieren

Das Häckselgut wird sofort in einen unserer Anhänger gehäckselt, von dort aus es dann zum Hof zur weiteren Verarbeitung in den Fahrsilo oder zur Maisballenpresse transportiert wird.

Hierfür stehen uns zur Verfügung:

  • 2 Abschiebewagen (29 m³ und 34 m³)
  • 2 Lade- bzw. Häckseltransportladewagen (40 m³ und 42 m³)

Maisballen pressen

Da mittlerweile mindestens 50 Prozent der Maisernte zu Maisballen weiterverarbeitet werden, sind unsere zwei  Göweil LT Master, bzw. Göweil Vario Master nicht mehr aus unserem Betrieb wegzudenken. Vollkommen indivuduell können hierbei Ballen in einer Größe von 0,80 bis 1,40 cm gepresst werden.

Vorteile auf einen Blick:

  • beste Futterqualität durch hohe Ballendichte
  • kein Futterverlust (kein Schimmel)
  • einfaches Handling
  • optimal für Ganzjahresfütterung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen